Nichts beim Spiel verpassen

Wer sich gerne unterhält, gleichzeitig aber auch nichts verpassen möchte, musste bisher zwischen Apps oder Tabs im Browser hin – und herschalten. Das ist aber zumindest auf den neuen Tablet-Generationen jetzt anders. Denn auf diesen kann man den Bildschirm teilen und zwei Fenster gleichzeitig ansehen.

Das kommt allen entgegen, die gerne in einem Online-Casino spielen, gleichzeitig aber ein Auge auf die aktuellen Nachrichten haben wollen. Die meisten Spielautomaten kann man heute im Browser benutzen. Die Fenster können vergrößert und verkleinert werden, und die Seiten passen sich entsprechend an. Auf diese Art kann man zwei Drittel des Bildschirms für den Lieblingsslot benutzen, und in einer kleinen Spalte seinen Newsticker beobachten. Eine Anmeldung bei Wunderino lässt sich dann wunderbar im Browser durchführen, ohne etwas zu verpassen.

Nichts beim Spiel verpassen 1 - Nichts beim Spiel verpassen

Slots und Ticker gleichzeitig benutzen

Die Online-Casino-Webseiten sind so gestaltet, dass sie einfach zu benutzen sind und man gleich einsteigen kann. Die Spielautomaten haben gerade für News-Junkies einen großen Vorteil: Die Spiele dauern nicht sehr lange. Gibt es eine wichtige Nachricht zu lesen, kann man kurz pausieren, das Fenster des Newstickers größer ziehen und dann gleich wieder zurück zum Spielen gehen.

Nichts beim Spiel verpassen 2 - Nichts beim Spiel verpassen

Selbst wenn man Newsticker-Apps benutzt, kann man den Bildschirm teilen und den Newsticker gemeinsam mit dem Online-Casino im Blick haben. So kann man sich an Slots mit drei oder fünf Walzen erfreuen, Sonderspiele oder Freispiele gewinnen und die kleinen Videos sowie den Sound der Automaten genießen. Gerade auf Tablets macht das viel Spaß, selbst bei kleineren Displays. Manche Online-Casinos bieten übrigens selbst News an: Dann wird man im Newsticker oder RSS-Reader informiert, wenn es neue Spiele oder Sonderaktionen gibt.