Die wichtigsten Quellen und Ressourcen - Die wichtigsten Quellen und Ressourcen

Wenn Sie gerne Ihr Wissen vertiefen oder gar eine zweite Meinung einholen möchten, dann wollen wir Ihnen die wichtigsten Quellen nicht vorenthalten. Es kann oftmals sehr hilfreich sein, ein Thema aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Denn es ist wie so oft, dass jeder Autor seinen eigenen Schwerpunkt und seinen eigenen Background hat. Der eine kommt aus der Technik und fokussiert sich auf die vielen Funktionen und deren Programmierung, und ein anderer kommt aus dem Verkauf. Im Verkauf geht es wieder um die richtige Vermarktung der praktischen Tools, und dementsprechend sind die Artikel verfasst.

Bleiben Sie stets offen

Wie sagte Rudolf Steiner so treffend: “Jeder liefert immer nur ein Fragment, aber niemals das Ganze.“ Dies gilt natürlich auch hier, und daher ist es schon fast eine Pflicht, mehrere Fragmente zu einem großen Bild zusammenzufügen.

Weitere wichtige Informationsquellen:

Golem. Dort finden Sie alles, was das Technikherz begehrt. Diese Quelle fokussiert ihre Inhalte ganz klar auf Programmierer, Freiberufler und technisch Interessierte. Es ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt, um nach neuen Trends und Entwicklungen Ausschau zu halten

CIO. Die drei Buchstaben stehen für Chief Information Officer. Diesen Titel tragen im angelsächsischen Raum die Entscheidungsträger. Das Magazin richtet sich demgemäß nach den Bedürfnissen der Chefetage aus und liefert für ihre Belange alles Entscheidende. Es geht somit neben der Technik als solcher auch immer um die Frage, wie diese implementiert werden kann und wie sich daraus Vorteile für das Unternehmen ergeben können. Hier finden Sie Artikel, die auch für Nicht-Chefs interessant sein können, da sie neue Einblicke liefern

Endgadget. Eine Informationsquelle, die den technisch interessierten Endverbraucher im Visier hat. In diesem Magazin geht es, wie der Name schon andeutet, um die neuesten Gadgets. Gadgets in Form von Apps, Tools, SaaS aber auch um Hardware. Eben alles, was das Herz der Technikfans höherschlagen lässt.

Diese drei Quellen verschaffen einen enorm guten Überblick und unterstreichen die eingangs erwähnte Notwendigkeit nach einer Diversität bei der Informationsgewinnung.