Newsticker im digitalen Alltag

Newsticker können von Unternehmen auch für ihre Websites genutzt werden. Dafür gibt es spezielle Plug-ins, die man im Internet finden kann. Aber auch auf Firmengebäuden werden oftmals Newsticker in Form von elektronischen Tafeln verwendet.

Newsticker auf elektronischen Tafeln

Manche Unternehmen verwenden elektronische Wandtafeln als Newsticker. Dort werden laufend Informationen über Produktneuheiten, statistische Daten oder ähnliche Informationen dargestellt. Diese Darstellung erfolgt meist mithilfe einer Laufschrift. Außerdem verwenden viele Unternehmen diese elektronischen Tafeln als Mittel für die Laufschriftwerbung. Vor allem bei Sportveranstaltungen findet man derartige Informationstafeln.

Newsticker auf Websites

Ähnliche Laufschriften sind auch im Internet gebräuchlich. Man kann mittlerweile Laufschriften auf eine Homepage einbauen. Diese Laufschrift kann aktualisiert werden und fungiert dabei als Newsticker für den Betreiber der Website. Viele Unternehmen nutzen diese Möglichkeit und bieten ihren Kunden dadurch immer die neuesten Informationen.

Um diese Laufschrift in die Website einzubauen, bedarf es bestimmter Codes. Diese werden entweder mit der Programmiersprache Javascript oder mit HTML-Tags in die Seite integriert. Im Internet gibt es heute jedoch bereits einige Tools, die den Einbau dieser Laufschriften problemlos und ohne jegliche umfassenden Kenntnisse der Programmierung erlauben. Zentrales Element ist dabei meist der sogenannte Marquee Generator. Dieser Generator sorgt für die Gestaltung und den Einbau der Laufschrift in der geeigneten Größe. Auch die Laufrichtung der Schrift kann damit definiert werden.

Für Unternehmen bieten diese Nachrichtenticker eine Möglichkeit, um die Website interessanter und effektiver zu gestalten. Durch die Laufschrift soll der Blick des Lesers auf den Ticker gelenkt werden. Allerdings werden heute zahlreiche Werbebanner auf Websites eingeblendet, sodass der Konsument in diesem Bereich bereits einer Reizüberflutung ausgesetzt ist und diese Form der Werbung nur mehr sehr selten wirklich wahrnimmt.

Heute existieren bereits Newsticker für Websites, die aktuelle Nachrichten verbreiten und in jede Webseite eingebaut werden können. Diese Maßnahme kann den Mehrwert einer Website für das Marketing des Unternehmens wesentlich steigern.